Hummeln Umwelt-Online-Award in Gold 2002

Hummeln

GB: Berglandhummel und Heidehummel unter Beobachtung

Martin 9930

Die in Deutschland sehr seltenen Hummelarten “Berglandhummel” und “Heidehummel” gibt es auch in England nur noch vereinzelt. Nun freut man sich dort, dass beide in einem bestimmten Naturschutzgebiet gesichtet wurden – sogar eine Berglandhummel-Königin

Weiterlesen » »
Datum: 22. April 2015 - 06:01 Uhr | Update: 19. April 2015 - 16:15 Uhr | Kommentare: 0

Eiertitschen

Botz 12616

In diesem Artikel geht es um Untreue und das Fremdgehen, um Meuterei und Mord

Durch DNA-Untersuchungen lassen sich Kriminelle ebenso wie Ehebrecher überführen. Ein Vaterschaftstest kann die (angenommenen) Verwandtschaftsverhältnisse gehörig durcheinander bringen.

Britische Forscher haben für eine Studie 1456 DNA-Tests durchgeführt. Sie gruben dazu zwischen Juli und September 14 Staaten der häufigen Hummelart Bombus terrestris aus, fingen umherfliegende Tiere mit einem Netz ein und töteten alle Tiere (Eier, Larven, Puppen) durch Einfrieren bei -18°C. Vorher hatte sich das Volk bereits fortgepflanzt, Jungköniginnen waren ausgeflogen.

Weiterlesen » »
Datum: 19. April 2015 - 09:21 Uhr | Update: 19. April 2015 - 16:16 Uhr | Kommentare: 3

Aus der Praxis: Wie ermittelt man die vorkommenden Hummelarten?

Um seltene Arten zu schützen ist es notwendig zu erfahren, welche Hummelarten in einer bestimmten Region überhaupt vorkommen. Es gibt dazu drei wissenschaftliche Methoden, mit denen die verschiedenen Hummelpopulationen erfasst werden können. Die Erfolgsquote diese Methoden wurden 2014 untersucht: Alle drei sind erfolgreich, allerdings jeweils unterschiedlich gut je nach Umgebung.

Weiterlesen » »
Datum: 22. März 2015 - 06:15 Uhr | Update: 21. März 2015 - 21:18 Uhr | Kommentare: 3

Nahrungsmangel ist Ursache Nr. 1 für Artenschwund (Studie)

Die intensive landwirtschaftliche Nutzung von Flächen ist Hauptursache für das Verschwinden von Hummelarten wie der Distelhummel und anderer Insekten.

Diese Aussage war zuletzt zwar anerkannt, beruhte aber auf Spekulationen. Es gab einfach keine zuverlässigen Daten aus der Zeit vor 1950, als die Landwirtschaft noch keine Agrarindustrie war.

Niederländische Forscher haben nun mit einem Trick diese Datenlücke geschlossen. Sie konnten beweisen, dass mit dem Verschwinden von Hauptnahrungspflanzen auch Insekten seltener wurden. Außerdem ergaben sich dadurch Empfehlungen für eine Förderung der seltenen Arten, z.B. der Distelhummel.

Weiterlesen » »
Datum: 15. März 2015 - 11:34 Uhr | Update: 15. März 2015 - 11:34 Uhr | Kommentare: 4

Wir wichteln! Machen Sie mit!

Wichteln macht Spaß und ist immer eine Überraschung! Machen Sie mit!
So geht’s

  • Jeder, der mitmacht, bekommt Saatgut für typische Hummelpflanzen von einem Hummelfreund zugeschickt. Selber schickt man einer anderen Person Saatgut zu.
  • Die Personen werden zugelost.
  • Das Saatgut ist eine Überraschung, denn man legt höchstens einige Hinweise zur Aussaat dazu, nicht jedoch den Namen der Pflanzenart. Die Samen sollen neutral eingetütet werden.

Lassen Sie sich überraschen, welche Hummelpflanze da wächst. Und lernen Sie auf diese witzige Art andere Hummelfreunde kennen.

Weiterlesen » »
Datum: 15. März 2015 - 11:17 Uhr | Update: 22. März 2015 - 11:32 Uhr | Kommentare: 1

Die Wahrheit über ein erfolgreiches Video im Internet

Zur Zeit wird ein Video durch die sozialen Netzwerke gereicht (aktuell etwa 2 Mio. Klicks!) in dem eine Hummel in ein Spinnennetz fliegt und in dem eine andere Hummel bereits zappelt. Die zweite Hummel soll die Spinne dann stechen und dadurch die erste befreien. Tatsächlich flieht die Spinne.

Rührend, nicht wahr?

Aber es ist gar nicht wahr, dass die eine Hummel der anderen Hummel hilft. Es ist noch nicht einmal wahr, dass die zweite Hummel zusticht.

Weiterlesen » »
Datum: 20. Juni 2014 - 06:00 Uhr | Update: 20. Juni 2014 - 06:51 Uhr | Kommentare: 2

Wissenschaftler beurteilen Gefahr durch Insektengift neu

Neonikotinoide waren DAS Thema des Jahres 2013: Wissenschaftliche Studien hatten die Gefahr dieser Pflanzenschutzmittel immer wieder aufgezeigt, so dass die Insektizide gegen den Willen der Industrie und der Landwirtschaft für zwei Jahre verboten wurden.

Jetzt haben Wissenschaftler die Gefahr durch Insektizide neu bewertet: Es gebe keine ausreichenden Beweise für einen Zusammenhang zum Bienensterben.

Weiterlesen » »
Datum: 15. Juni 2014 - 07:00 Uhr | Update: 15. Juni 2014 - 09:03 Uhr | Kommentare: 0

Hummelflug: Wie Hummeln Unfälle vermeiden (Studie)

Was machen eine Hummel und eine Biene, wenn sie eine lohnende Blüte mitten im Pflanzendickicht entdecken?

Logisch, die Hummel fliegt zur Blüte. Aber die Biene nicht, sie dreht ab.

Bienen fällt es wesentlich schwerer durch ein dichtes Pflanzengestrüpp zu manövrieren als Hummeln. Eigentlich sollte man das Gegenteil erwarten, denn Hummeln sind wesentlich größer und schwerer als Honigbienen und wirken zudem viel plumper. Doch es ist genau anders herum.

Schwedische Forscher haben jetzt untersucht, wie Hummeln Hindernissen ausweichen und dabei ihre Geschwindigkeit und den Abstand zum Hindernis regeln.

Weiterlesen » »
Datum: 1. Juni 2014 - 06:01 Uhr | Update: 1. Juni 2014 - 07:01 Uhr | Kommentare: 0

Studien: Strategien gegen Fressfeinde und Verbrecher

Hummeln und Verbrecher haben etwas gemeinsam: Sie begehen ihre Raubzüge niemals in der Nähe ihres Wohnorts.

Tatsächlich fand vor Jahren eine Studie heraus, dass Hummeln zwar alle möglichen Blüten zum Nektar- und Pollensammeln besuchen. Dieses Verhalten wurde aber sofort eingestellt, wenn sich die gleichen Blüten in der Nähe des Nests befanden. Das war sogar so charakteristisch, dass mit Hilfe einer computergestützen Auswertung der Standort des Nests bestimmt werden konnte:

Weiterlesen » »
Datum: 11. Mai 2014 - 06:07 Uhr | Update: 10. Juli 2014 - 16:27 Uhr | Kommentare: 0

Wie bei Vögeln: Hummeln brüten den Nachwuchs aus (Studie)

Dank ihrer Thermoregulation, die schon 1979 von Heinrich beschreiben wurde, können Hummeln unabhängiger vom Klima leben als andere Insekten. Beispielsweise können sie die Bedingungen für ihren Nachwuchs optimieren, indem sie ihn im Frühjahr bebrüten und dadurch auf optimale 32°C erwärmen, selbst dann, wenn es draußen Temperaturen um den Gefrierpunkt hat. Im Sommer wird durch Flügelschlag gekühlt.
Wissenschaftler an der Uni Konstanz haben untersucht, ab welcher Temperatur die Hummeln eingreifen und mit dem Erwärmen bzw. Kühlen beginnen.

Weiterlesen » »
Datum: 13. April 2014 - 04:25 Uhr | Update: 12. April 2014 - 15:34 Uhr | Kommentare: 0

Die letzten Beiträge

  1. GB: Berglandhummel und Heidehummel unter Beobachtung
  2. Eiertitschen
  3. Aus der Praxis: Wie ermittelt man die vorkommenden Hummelarten?
  4. Nahrungsmangel ist Ursache Nr. 1 für Artenschwund (Studie)
  5. Wir wichteln! Machen Sie mit!
  6. Die Wahrheit über ein erfolgreiches Video im Internet
  7. Wissenschaftler beurteilen Gefahr durch Insektengift neu
  8. Hummelflug: Wie Hummeln Unfälle vermeiden (Studie)
  9. Studien: Strategien gegen Fressfeinde und Verbrecher
  10. Wie bei Vögeln: Hummeln brüten den Nachwuchs aus (Studie)
  11. Pflanzen Sie doch mal ‘ne Praline!
  12. Zusammenfassung: Trends in der Pestizidproblematik
  13. Elektrisch aufgeladen: Hummeln ziehen den Blütenstaub regelrecht an
  14. Füttern bleibt umstritten: Schadet es sogar Bienen und Hummeln?
  15. Vorschrift umgangen: Zuchthummeln bleiben eine Bedrohung für natürliche Völker
  16. Überraschung: Keine Winterpause für britische Hummeln (Studie)
  17. Hinweis: Wildbienenvortrag durch Paul Westrich am 26.2.
  18. Wann macht Umweltschutz wieder Spaß?
  19. Best of 2013
  20. Seltene Hummelart überlebt dank intaktem Lebensraum
  21. Zuchthummeln führen zur Ausbreitung von Parasiten und bedrohen natürliche Völker
  22. Neues vom Kampf gegen Neonikotinoide
  23. Hummelflug: Wie kann sich der Muskel 500x pro Sekunde zusammen ziehen? (Studie)
  24. Was passiert, wenn man eine Hummelart entfernt?
  25. Kuckuck im Haus: Überraschend viele Staaten von Schmarotzern betroffen
  26. Riesig oder winzig: Die Größe entscheidet über die Arbeitsteilung (Studie)
  27. Sonnenblumen: Gegen pollenfreie Sorten! Sammeln Sie “gute” Kerne
  28. Niedersachsen: Hummelfreunde für Schutzprojekt gesucht
  29. Was für eine Pleite: Selbstversuch endet mit grüner Hölle dank Blauhilde
  30. Hummeltod in USA: Reaktionen größer als erwartet
  31. USA: 25.000 Hummeln durch Insektizid versehentlich getötet
  32. Hummeln als Hausbesetzer: Studie zeigt Hummeln als Parasiten
  33. Asoziale Hummeln: Eine Studie
  34. Füttern Sie bloß nicht. Eine kritische Studie an Bienen.
  35. Kurz berichtet: Hummelkiller ab 1.12. verboten
  36. Gastbeitrag: Kuckuckshummel, wer bist du?
  37. Blumen für den Balkon: Bienenfreundlich!
  38. Heavy Metal im Hummelkörper
  39. Abgucker sind klüger?
  40. China: Bestäubung von Hand nötig
  41. Fluggebiet von Hummeln auf einer Karte anzeigen lassen
  42. Nur Kompromiss im Kampf gegen Pestizide
  43. Durchwachsene Hoffnung
  44. Aktueller Terminhinweis: Abstimmung über Neonikotinoide am Montag!
  45. “Alles in Obi” verspricht die Baumarktkette. Auch Bienengifte?
  46. Stand der Dinge: Neonicotinoide
  47. Bienenschutz: Österreichs Aldi setzt auf Nachhaltigkeit
  48. Hummeln wären eine Katastrophe…
  49. Hummeln fliegen dank Gelenk im Flügel
  50. UPDATE Neonicotinoide: Neue Studie
  51. Irreführende Tatsachenverdrehung! Verbreitung von täuschenden Halbwahrheiten! Krokodilstränen! Doppelzüngiges Verhalten!
  52. Seltene Waldhummel in GB wiederentdeckt
  53. Neue Studie: Zugelassene Pestizide töten massenhaft Hummeln
  54. Bienen betäuben beim Beißen
  55. Silphie besser als Mais?
  56. Super Nachricht: Seltene Hummelart in GB beobachtet
  57. Wirtswechsel: Ein Hummel-Parasit tötet nun auch Honigbienen
  58. Neue Rote Liste: Dramatische Entwicklung macht dem Bundesamt für Naturschutz Sorgen
  59. Schlechtes Hummeljahr – Gutes Jahr für die Wachsmotten
  60. Hunger! Arbeiterinnen füttern individuell
  61. Studie: Hummeln können sich wie Wirbeltiere räumlich orientieren
  62. China importiert europäische Hummeln
  63. Spürhunde sollten Hummelnester finden – sind aber nur gleich gut wie Amateure
  64. Bienen-Doku im Kino
  65. NRW: Umweltminister sieht Wildbienen bedroht und will Naturschutzgesetz ändern
  66. Vom Euro- und Hummel-Sterben
  67. Tote Hummeln
  68. Blumen für Hummeln mit der Handy-App
  69. Seltene Hummelart in den USA plötzlich lokal wieder häufiger
  70. So bewertet der Antragsteller die Antwort der Regierung
  71. Ihr habt ja alle keine Ahnung… – Wie die Regierung mit Studien zum Insektentod umgeht
  72. Ilse Aigner und Neonicotinoide: Opposition startet Kleine Anfrage
  73. Der Bauer muss für mehr Natur sorgen
  74. Tausche Tankstelle für Hummeln
  75. Schwerer Rückschlag auf dem Weg zum Gift-Verbot
  76. Abgeordneter: Kleine Anfrage zu Neonicotinoiden an Aigner
  77. Brummer am Sonntag (4)
  78. “Unrealistisches Szenario!” – Ministerium von Ilse Aigner antwortet mir
  79. Seltene Hummelarten in Deutschland finden
  80. Wo fliegen seltene Arten???
  81. Neonicotinoide: Was macht Ilse Aigner?
  82. “Wir sehen ein erstes Warnsignal!” – Insektensterben weltweit immer größeres Problem
  83. Häufige Hummelarten erkennen & das Bestimmen spielerisch trainieren
  84. Brummer am Sonntag (3)
  85. Neonicotinoide: Neue Studie sorgt für Aufregung
  86. Aminosäuresequenzanalyse (via Arbeitsblatt oder Selbstlernkurs)
  87. Wenn die Alten besser lernen als die Jungen
  88. Download Bestimmungshilfe für Hummeln
  89. Zeige mir deine Flügel und ich sage dir, wer du bist
  90. Kurz berichtet: Die Hummeln fliegen schon (naja…)
  91. Immer wieder Kuckuckshummeln
  92. Hummeln im Schnee – kein Widerspruch!
  93. Kurz mitgeteilt: Ausstellung Wildbienen in Rehlingen-Siersburg
  94. Bilder vom Frühling in 2011
  95. Reichlich „Komplex“: Die schwierige Bestimmung der Erdhummeln
  96. Nasse Hummel gefunden: Hummeln retten
  97. Vergleich von Bienen und Hummeln – Unterschiede und Gemeinsamkeiten
  98. Ärger mit den Wachsmotten
  99. Innenleben eines Hummelvolks
  100. Wie überwintern Hummeln?
  101. Jungköniginnen haben dicke Hintern…
  102. Seltene Hummelart: Die Waldhummel
  103. Steinhummeln in Foto und Video
  104. Seltene Hummelart: Bombus humilis
  105. Vorfreude auf den Frühling 2012
  106. Rapsöl ist gesund – auch dank der Hummeln
  107. Hummelnistkasten – fragwürdige Varianten aus dem Internet
  108. Biologie Arbeitsblatt als Download: Evolution
  109. Brummer am Sonntag (2)
  110. Ohne Hummeln gibt’s Selbstbefruchtung
  111. Brummer am Sonntag (1)
  112. Artensterben mal anders: Aus zwei Hummelarten soll eine werden
  113. Nistkasten zum Nachbauen: Sehr einfach, sehr nützlich
  114. Jetzt Zwiebeln pflanzen: Ein Segen für Hummeln
  115. Wo sind Waldhummel, Grashummel, Veränderliche und Co bloß geblieben???
  116. Hilltopping: Hummeln treiben Partnersuche auf die Spitze
  117. USA: Ausgestorben? Seltenste Hummelart seit fünf Jahren nicht mehr gesehen
  118. Langrüsselige Hummelarten auf dem Rückzug
  119. Hummeln leben gesünder, wenn die Königin nicht die Männchen erzeugt
  120. Bienensterben, kein Problem?
  121. Wer hat Bombus semenoviellus gesehen???
  122. Bombus semenoviellus offenbar doch kein Neubürger
  123. “Neue” Hummelart in Kanada entdeckt
  124. “Aktion-Hummelschutz” als Ferienaktion
  125. Freude: Stand der Rettung der Deichhummel in Schottland
Suchen Sie Neuigkeiten? Hier finden Sie die News...



© van Bebber, Cornel | Kontakt & Impressum. Hummeln: Aktion-Hummelschutz.
Diese Seite ist nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern auch mit einigen Kosten und Mühen erstellt worden. Sei fair und kopiere keine Teile dieser Seite. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Trotzdem kann man Inhalte unter bestimmten Bedingungen legal nutzen: Urheberrecht, Haftungsauschluss und Datenschutz. Icons via Font Awesome by Dave Gandy - http://fontawesome.io