Hummeln Umwelt-Online-Award in Gold 2002

Hummeln

Physik: Hummeln können nicht fliegen

Und sie fliegen doch: Eine Ackerhummel kennt zwar die Gesetze der Physik nicht, landet aber sicher in der Hibiskusblüte.

Und sie fliegen doch: Eine Ackerhummel kennt zwar die Gesetze der Physik nicht, landet aber sicher in der Hibiskusblüte.

Nach den Gesetzen der Physik können Hummeln nicht fliegen. Doch die Hummel weiß das nicht und fliegt trotzdem.

1. Lösung: Wirbel

Hummeln können natürlich fliegen, doch sollen die aerodynamischen Gesetze zum Zeitpunkt der Entstehung der Anekdote noch nicht so weit gewesen sein:

Sie galten für starre Tragflächen von Flugzeugen. Hummeln haben aber biegsame Flügel.

Die Hummelflügel bestehen u.a. aus dem extrem elastischen Protein Resilin. Es lässt sich auf die dreifache Länge dehnen, ohne dabei zu reißen.




Aufgrund der Biegsamkeit der Flügel entstehen beim Schlagen Wirbel an der Flügelspitze, wodurch es zum Auftrieb kommt. Durch die Wirbel wird ein relativ großes Luftvolumen bewegt, verglichen mit der kleinen Flügelfläche – ein Phänomen, was bei einer Tragfläche fehlt, wohl aber bei einem Hubschrauber auftritt, so dass man die Hummel eher mit einem Hubschrauber, als mit einem Flugzeug beschreiben sollte.

Dadurch sind die relativ kleinen Hummelflügel für ihren dicken Körper groß genug und die Hummeln können fliegen.

2. Lösung: Gelenke im Flügel

In der Skizze ist die Lage des Resilin-Gelenks markiert. Die schwarzen Linien sind Flügeladern.

In der Skizze ist die Lage des Resilin-Gelenks markiert. Die schwarzen Linien sind Flügeladern.

Hummeln können mindestens das Doppelte ihres Körpergewichts tragen. Neben den Wirbeln (s.o.) ist dafür auch ein kleines, erst Ende 2012 entdecktes Gelenk, das aus Resilin besteht, in der Mitte des Flügels nützlich. Wenn Forscher nämlich das Gelenk, das bislang von anderen Insekten oder Bienen unbekannt ist, fixierten, konnten die Tiere 8,5% weniger Last tragen.

Das Gelenk führt zu einem Abknicken des Hummelflügels – ebenfalls wieder eine „Erfindung“, die eine starre Tragfläche nicht besitzt. Das Video zeigt die Bewegung des Hummelflügels unter Beeinträchtigung des Flügelgelenks:

Literatur

Mountcastle AM et al, 2012: Wing flexibility enhances load-lifting capacity in bumble-bees. In: Proceedings of the Royal Society B, DOI: 10.1098/rspb.2013.0531

Was zum Schmunzeln


War der Artikel nützlich?
Physik: Hummeln können nicht fliegen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,57 von 5 (88 Stimmen).

Autor: Cornel van Bebber | Datum: 30. Juli 2012 - 16:25 Uhr | Update: 6. Mai 2016 - 20:29 Uhr | Kommentare: 3

Autor: Cornel van Bebber
Autor und Administrator dieser Seiten seit 1998. Rheinländer, Studium Chemie und Biologie. Entdeckte die Hummeln durch das Hummelbuch von v. Hagen. Mehr zur Entstehungsgeschichte dieser Seite. Google+: Cornel van Bebber
Zeige alle Beiträge von Cornel van Bebber » »  
Holen Sie sich meinen kostenlosen Newsletter




Bonus-Material:
»Die 8 häufigsten Irrtümer über Hummeln« (pdf)
    Neues aus Hummel-Forschung & -Alltag.
    Ergebnisse wissenschaftlicher Studien.
    Neuigkeiten vor allen anderen erfahren.
    Kostenlos. Werbefrei. Jederzeit kündbar, ohne eine Frist einzuhalten.







3 Kommentare

  1. Dispater | | Link zum Kommentar

    Und sie stechen. Mein Daumen schwoll mal auf die 3 fache Größe an danke des Gifts. Ich musste die Hummel dafür zwar schon ordentlich ärgern aber dafür wars auch umso schmerzhafter. Nicht mit einem Bienen oder Wespen Stich zu vergleichen. Für alle die mir nicht glauben einfach mal selber ausprobieren. Viel Spaß dann…

    Antworten
     
1 2

Pings:

Einen Kommentar abgeben





(wird nicht öffentlich)



Suchen Sie Neuigkeiten? Hier finden Sie die News...



© van Bebber, Cornel | Kontakt & Impressum. Hummeln: Aktion-Hummelschutz.
Diese Seite ist nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern auch mit einigen Kosten und Mühen erstellt worden. Sei fair und kopiere keine Teile dieser Seite. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Trotzdem kann man Inhalte unter bestimmten Bedingungen legal nutzen: Urheberrecht, Haftungsauschluss und Datenschutz. Icons via Font Awesome by Dave Gandy - http://fontawesome.io