Hummeln Umwelt-Online-Award in Gold 2002

Hummeln

Hummelvolk: Hummelnester enthalten einen ganzen Staat

Das Foto zeigt das Nest eines Erdhummelstaats (B. lucorum). Es handelt sich um ein Volk im Nistkasten von Susanne Luft (© 2005). Das umgebende Material ist Polsterwolle, im Kern der Polsterwolle haben die Tiere eine faustgroße Höhle mit Wachs (braun) ausgekleidet, die für das Foto geöffnet wurde. Die Hülle isoliert und schützt das Nest mit seinen Zellen. © Susanne Luft

Die Entwicklung der Hummeln

Hummeln sind soziale Insekten, sie bilden mit dem Hummelvolk bzw. Hummelstaat einen Insektenstaat. Drohnen, die männlichen Tiere des Hummelstaat, befruchten eine Königin. Diese überwintert im Boden und gründet im Frühjahr ein neues Hummelvolk. Zunächst legt sie Eier, aus denen weibliche Arbeiterinnen werden, dann im Spätsommer Eier, aus denen wieder Drohnen und Königinnen werden. Nur die Hummelkönigin überwintert, das übrige Hummelvolk aus Drohnen und Arbeiterinnen stirbt, der Hummelstaat ist am Ende, die Jungkönigin gründet im folgenden Jahr ein neues Hummelvolk.

 
 
 
 

1) „Wir haben ein Hummelnest im Garten!“

Ungefährer Verlauf des Eingangstunnels und des Nests.

Besucher dieser Seite berichten häufig von Hummeln, die in ihrem Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon immer wieder in ein dunkles Loch fliegen oder aus diesem heraus kommen. Vogelnistkästen, Rollläden- oder Briefkästen können ebenfalls einen so großen Reiz auf Hummeln auswirken, dass sie dort Nester bilden.
Doch was spielt sich hinter dem Loch ab?

Eine Hummelkönigin am Eingang des Hummelnests

 

Seiten: Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4


War der Artikel nützlich?
Hummelvolk: Hummelnester enthalten einen ganzen Staat:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,31 von 5 (54 Stimmen).

Autor: Cornel van Bebber | Datum: 20. April 2011 - 22:14 Uhr | Update: 28. März 2014 - 21:48 Uhr | Kommentare: 2

Autor: Cornel van Bebber
Autor und Administrator dieser Seiten seit 1998. Rheinländer, Studium Chemie und Biologie. Entdeckte die Hummeln durch das Hummelbuch von v. Hagen. Mehr zur Entstehungsgeschichte dieser Seite. Google+: Cornel van Bebber
Zeige alle Beiträge von Cornel van Bebber » »  
Holen Sie sich meinen kostenlosen Newsletter




Bonus-Material:
»Die 8 häufigsten Irrtümer über Hummeln« (pdf)
    Neues aus Hummel-Forschung & -Alltag.
    Ergebnisse wissenschaftlicher Studien.
    Neuigkeiten vor allen anderen erfahren.
    Kostenlos. Werbefrei. Jederzeit kündbar, ohne eine Frist einzuhalten.







2 Kommentare

  1. Kirsten | | Link zum Kommentar

    Hallo!
    Ich hätte eine Frage, vielleicht können Sie mir helfen.
    Heute morgen war auf einmal eine große Hummel im Badezimmer. Nach Recherche im Internet gehe ich davon aus, dass das eine Königin ist, die in einem der Blumentöpfe überwintern wollte, die ich in unser kleines Bad gestellt habe.
    Dort hatten wir bisher nicht geheizt, es war also eher kühl da drin. Aber die letzten Tage haben wir da jetzt doch die Heizung aufgedreht, das hat die Hummel wohl geweckt.
    Als ich das alles herausgefunden hatte, habe ich die Heizung sofort wieder abgestellt und die Tür zugemacht, damit es kühl bleibt. Die Hummel ist wieder verschwunden.
    Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, ob ich die richtige Entscheidung gefällt habe. Vielleicht ist es für den ganzen Winter ja doch zu warm für die Hummel?
    Soll ich sie auf den Balkon bringen? Oder ist es da schon zu kalt? Welche Temperatur sollte denn den Winter über herrschen?
    Vielen Dank im Voraus!
    Kirsten


     
    • Cornel | | Link zum Kommentar

      Vielen Dank für Ihre große Umsicht. Ja, das dürfte ganz sicher eine Hummelkönigin auf Überwinterung gewesen sein.
      Sind Sie sich sicher, dass die Hummel wieder „weg“ ist? Normalerweise unterbrechen die diese Phase nicht, buddeln sich also nicht wieder ein. Wenn doch, dann wäre ein Plätzchen auf dem Balkon absolut geeignet, da ist es nicht zu kalt. Hummeln graben sich etwa 5 bis 10 cm tief ein, da herrschen dann Temperaturen um den Gefrierpunkt und knapp drunter.


       
1 2

Pings:

Suchen Sie Neuigkeiten? Hier finden Sie die News...



© van Bebber, Cornel | Kontakt & Impressum. Hummeln: Aktion-Hummelschutz.
Diese Seite ist nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern auch mit einigen Kosten und Mühen erstellt worden. Sei fair und kopiere keine Teile dieser Seite. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Trotzdem kann man Inhalte unter bestimmten Bedingungen legal nutzen: Urheberrecht, Haftungsauschluss und Datenschutz. Icons via Font Awesome by Dave Gandy - http://fontawesome.io