Hummeln Umwelt-Online-Award in Gold 2002

Hummeln

Brummer am Sonntag (1)

Die letzten Augenblicke bis zur Landung, kurz vor dem Ankommen am Ziel: Der Fotograf Dave-F zeigt diesen Moment als Beobachter. Von der Seite betrachtet er eine Ackerhummel und die Blüte einer Dahlie und drückt auf den Auslöser. Ich finde: Ein wunderschönes Foto, mit dem ich diese Serie (Info zur Serie „Brummer am Sonntag“) starten möchte.

Final approachDas Foto Final approach von Dave-F steht unter Foto unter Creative Commons License-Lizenz.

 

Zum Inhalt

Die abgebildete Hummel ist eine Ackerhummel, Bombus pascuorum. Dahlien blühen vom Sommer bis in den späten Herbst, die Ackerhummel gehört zu den Hummelarten, die es nach dem Sommer noch als längste aushalten, so dass man sie bis in den November hinein sehen kann.

Die Hummel hat ihren Rüssel ausgestreckt – Ackerhummeln haben einen besonders langen Saugrüssel. Ihre Flügel stehen nach oben ab und schlagen so schnell, dass sie nicht mehr einzelnen sichtbar sind (Insekten erreichen eine unglaubliche Schlagfrequenz: Beenakkers et al. [1984] schreibt bei manchen Insekten von mehr als 1000 Hz [1000 Auf- und Abbewegungen der Flügel pro Sekunde!]). Die Szene erinnert an einen Helikopter, der in der Luft steht.

Demzufolge vermute ich, dass es der Hummel in diesem Augenblick nicht um den „Final approach“ (Bildtitel) ging, sondern eher ums Höseln. Dabei entfernt sich die Hummel kurz von der Blüte, steht quasi in der Luft, und kämmt mit ihren Sammelbeinen ihre Haare aus. Den dabei abgestreiften Pollen klatscht sie, angefeuchtet mit etwas klebrigem Nektar (wozu eben der Rüssel ausgefahren werden muss) an die „Körbchen“, Vertiefungen an der Außenseite des letzten Beinpaars, die den Pollen aufnehmen, bis er ins Nest transportiert wurde.

Ein wirklich harmonisches Bild mit biologischem Bezug –
einen schönen Sonntag!

Quelle zur Schlagfrequenz der Flügel: Beenakkers AMT, van der Horst DJ, van Marrewijki WJA, 1984. Insect flight muscle metabolism. In: Insect Biochem. Vol. 14, No. 3, pp. 243-260, 1984


War der Artikel nützlich?
Brummer am Sonntag (1):
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 (1 Stimmen).

Autor: Cornel van Bebber | Datum: 13. November 2011 - 00:01 Uhr | Update: 13. November 2011 - 08:46 Uhr | Kategorie: Brummer am Sonntag, Kurios | Schlüsselwörter: , , , | Kommentare: 0

Autor: Cornel van Bebber
Autor und Administrator dieser Seiten seit 1998. Rheinländer, Studium Chemie und Biologie. Entdeckte die Hummeln durch das Hummelbuch von v. Hagen. Mehr zur Entstehungsgeschichte dieser Seite. Google+: Cornel van Bebber
Zeige alle Beiträge von Cornel van Bebber » »  
Holen Sie sich meinen kostenlosen Newsletter




Bonus-Material:
»Die 8 häufigsten Irrtümer über Hummeln« (pdf)
    Neues aus Hummel-Forschung & -Alltag.
    Ergebnisse wissenschaftlicher Studien.
    Neuigkeiten vor allen anderen erfahren.
    Kostenlos. Werbefrei. Jederzeit kündbar, ohne eine Frist einzuhalten.







Einen Kommentar abgeben





(wird nicht öffentlich)



Suchen Sie Neuigkeiten? Hier finden Sie die News...



© van Bebber, Cornel | Kontakt & Impressum. Hummeln: Aktion-Hummelschutz.
Diese Seite ist nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern auch mit einigen Kosten und Mühen erstellt worden. Sei fair und kopiere keine Teile dieser Seite. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Trotzdem kann man Inhalte unter bestimmten Bedingungen legal nutzen: Urheberrecht, Haftungsauschluss und Datenschutz. Icons via Font Awesome by Dave Gandy - http://fontawesome.io