Hummeln Umwelt-Online-Award in Gold 2002

Hummeln

Wissenschaft

Nesteinblick Hummeln

Einblick ins Hummelnest. Foto: Bago, 2011

Hummeln bilden eine der sieben Gattungen innerhalb der Familie der Bienen. Zusammen mit den Honigbienen sind die Hummeln demnach die einzigen staatenbildenden Bienen, alle übrigen Vertreter leben einzeln.

Entwicklung & Staat

Der Staat wird aus 25 bis mehreren 100 Arbeiterinnen (je nach Art) und der Königin gebildet, im Sommer kommen durch den Nachwuchs Männchen (Drohnen) und neue Königinnen (Jungköniginnen) dazu. Letztere überwintern außerhalb des Nests, während der Rest des Staats stirbt.

Nützlinge

Hummeln sind große Nützlinge, weil sie viele Kulturpflanzen (z.B. Tomaten, Erdbeeren, Gurken…) bestäuben, Honig bilden sie aber nicht.

Rubriken:

Verhalten

Hummeln können stechen

Können Hummeln stechen? Ja! Entgegen der landläufigen Überzeugung, Hummeln könnten nicht stechen, besitzen weibliche Hummeln sehr wohl einen Stachel.
Hummeln & Stechen » »

Hummeln können fliegen

“Nach den Gesetzen der Physik können Hummeln nicht fliegen. Doch die Hummel weiß das nicht und fliegt trotzdem.” Erklärung:
Hummeln & Fliegen » »

Altruismus & Egoismus: Verhalten als Resultat der Evolution

Hummeln verhalten sich selbstlos (altruistisch), denn die Tiere schützen ihre Hummelkönigin, selbst dann, wenn sie dabei sterben. Sagt man.
Hummeln sind nicht selbstlos » »

Kommunikation und Orientierung bei Hummeln

Bienen tauschen mit dem Schwänzeltanz Informationen zur Nahrungsquelle aus. Hummeln kennen so etwas nicht, kommunizieren aber anders.
Kommunikation & Orientierung » »

Lebensweise

So entwickelt sich ein Hummelstaat im Jahresverlauf

Hummeln sind soziale Insekten. Die Hummelkönigin gründet einen Staat. Ab dem Sommer gibt es auch Männchen und die zukünftigen Königinnen. Nur diese überwintern, der übrige Staat stirbt.
Der Hummelstaat » »

Warum findet man im Sommer so viele tote Hummeln unter Linden?

Tote Hummeln unter Linden findet man jedes Jahr. Die toten Hummeln sterben entkräftet, sie verhungern. Dabei blühen die Bäume, doch die Blüten bieten zu wenig Nahrung.
Tote Hummeln unter Linden » »

Parasiten und Feinde von Hummeln

Fadenwürmer, Wachsmotten und Co. Fotos und erläuternde Texte zu den Tieren, die meist ganze Staaten auslöschen und gegen die der Hummelstachel nicht wirkt.
Schmarotzer » »

Deformed Wing Virus (DWV) bei Hummeln

Das Deformed Wing Virus DWV (auch Krüppelflügelvirus) ist die Ursache für eine Entwicklungsstörung, bei der es zu flugunfähigen Hummeln kommt. Das Virus wird von Honigbienen auf Hummeln übertragen.
Deformed Wing Virus » »

Anpassungen und Körperbau

Thermoregulation bei Wechselwarmen: Der Wärmehaushalt einer Hummel

Hummeln können in Grenzen unabhängig vom Klima agieren. So fliegen Hummelköniginnen auch bei unter 0°C.
Thermoregulation » »

Hummeln kann man kaufen: Perfekte Bestäubung

Hummeln sind wichtige Bestäuber, die Landwirtschaft züchtet sie sogar, weil sie für perfekte Früchte sorgen.
Hummeln sind Nützlinge » »

Holen Sie sich meinen kostenlosen Newsletter




Bonus-Material:
»Die 8 häufigsten Irrtümer über Hummeln« (pdf)






Suchen Sie Neuigkeiten? Hier finden Sie die News...



© van Bebber, Cornel | Kontakt & Impressum. Hummeln: Aktion-Hummelschutz.
Diese Seite ist nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern auch mit einigen Kosten und Mühen erstellt worden. Sei fair und kopiere keine Teile dieser Seite. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Trotzdem kann man Inhalte unter bestimmten Bedingungen legal nutzen: Urheberrecht, Haftungsauschluss und Datenschutz. Icons via Font Awesome by Dave Gandy - http://fontawesome.io