Hummeln Umwelt-Online-Award in Gold 2002

Hummeln

Schützen

Schlehe mit Hummel

Nahrungsmangel ist das größte Problem.

Hummeln sind große Nützlinge. Von etwa 30 Hummelarten sind aber nur noch sieben häufig, alle Hummeln stehen deshalb unter Schutz. Wesentlicher Grund für das Sterben der Hummeln ist der Nahrungsmangel. Durch das Ausrotten ihrer Nahrungspflanzen verschwinden auch die Hummeln.

Hummeln helfen! Warum Hummelschutz wichtig ist

Ihr Lebensraum wird zerstört, sie finden weniger Nistmöglichkeiten, Gifte aus Landwirtschaft und Garten führen zum Tod, dazu kommt noch der Nahrungsmangel: Alles Gründe für das Hummelsterben.
Warum sind Hummeln bedroht? » »

Ein Nest: Was tun?

Ein Hummelnest bemerkt man vor allem im Sommer, wenn viele Hummeln ein- und ausfliegen. Kann man das Hummelnest entfernen?
Tipps & Hilfe » »

Bauplan: Hummelnistkasten (klassisch)

Hummeln kann man in einem Nistkasten ansiedeln! Hier stelle ich einen Bauplan für ein Hummelhotel vor.
Bauplan öffnen » »

Ein Garten für Hummeln

Welche Blumen locken Hummeln und Bienen an? Es sind Pflanzen, die viel Nektar und sehr viel Pollen (Blütenstaub) bieten.
Mit dem Garten helfen » »

Ein einfacher Nistkasten (Kinder)

In einem Video stellt die Userin huggyheaven einen “Nistkasten” für Hummeln vor, den Sie aus zwei Blumentöpfen gebaut hat.
Video ansehen » »

Holen Sie sich meinen kostenlosen Newsletter




Bonus-Material:
»Die 8 häufigsten Irrtümer über Hummeln« (pdf)






Suchen Sie Neuigkeiten? Hier finden Sie die News...



© van Bebber, Cornel | Kontakt & Impressum. Hummeln: Aktion-Hummelschutz.
Diese Seite ist nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern auch mit einigen Kosten und Mühen erstellt worden. Sei fair und kopiere keine Teile dieser Seite. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Trotzdem kann man Inhalte unter bestimmten Bedingungen legal nutzen: Urheberrecht, Haftungsauschluss und Datenschutz. Icons via Font Awesome by Dave Gandy - http://fontawesome.io