Hummeln Umwelt-Online-Award in Gold 2002

Hummeln

Durchwachsene Hoffnung

Die Becherpflanze „Durchwachsene Silphie“ gilt als Hoffnungsträger gegen die „Vermaisung“ der Landschaft, sie soll gleichzeitig Insekten Nahrung bieten und den Landwirten Material zur Biogaserzeugung geben. Problematisch war bislang u.a., dass die Silphie nicht ausgesät werden konnte. Jetzt ist es gelungen, keimfähiges Saatgut zu erzeugen.

Die bis zum Horizont reichenden Maisfelder sind Wüsten für die Insekten, denn Mais bietet keinen Nektar oder Pollen. Für die Landwirte ist der Mais aber Rohstoff für die Erzeugung von Biogas, aus dem Strom gewonnen werden kann.

Die Erfahrungen und Erwartungen mit der Silphie hatte ich hier umfassend beschrieben. Die Ergebnisse waren nicht optimal, eine echte Alternative zum Mais war demnach die Silphie nicht.

Ein wesentliches Problem scheint nun aber gelöst: Die Silphie lässt sich nun auch aussäen. Die Bedingungen wirken auf den ersten Blick kompliziert, doch in Wirklichkeit braucht man die Silphie nur im Herbst ausäen – den Rest macht die Natur:

Aussaathinweise:
Kaltkeimer: Samen sollten zunächst für 2-4 Wochen feucht und warm (ca.15-20°C) gehalten werden. Danach für 4-6 Wochen Temperaturen zwischen -4°C und +4°C aussetzen. Diese Bedingungen erreicht man am besten bei Herbstaussaat im Freiland oder in Saatgefäßen. Saatschalen sollten nach der Kühlperiode noch einige Wochen bei +5°C bis +10°C gehalten werden. Keine plötzlichen Erhöhungen der Temperatur auf Werte um 20°C. Im Freiland erfolgen diese Bedingungen auf natürliche Weise.
Quelle

Links


War der Artikel nützlich?
Durchwachsene Hoffnung:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,75 von 5 (4 Stimmen).

Autor: Cornel van Bebber | Datum: 28. April 2013 - 01:59 Uhr | Update: 23. April 2013 - 21:06 Uhr | Kategorie: Hummelschutz, Trachtpflanzen, Video | Schlüsselwörter: , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare: 0

Autor: Cornel van Bebber
Autor und Administrator dieser Seiten seit 1998. Rheinländer, Studium Chemie und Biologie. Entdeckte die Hummeln durch das Hummelbuch von v. Hagen. Mehr zur Entstehungsgeschichte dieser Seite. Google+: Cornel van Bebber
Zeige alle Beiträge von Cornel van Bebber » »  
Holen Sie sich meinen kostenlosen Newsletter




Bonus-Material:
»Die 8 häufigsten Irrtümer über Hummeln« (pdf)
    Neues aus Hummel-Forschung & -Alltag.
    Ergebnisse wissenschaftlicher Studien.
    Neuigkeiten vor allen anderen erfahren.
    Kostenlos. Werbefrei. Jederzeit kündbar, ohne eine Frist einzuhalten.







Einen Kommentar abgeben





(wird nicht öffentlich)



Suchen Sie Neuigkeiten? Hier finden Sie die News...



© van Bebber, Cornel | Kontakt & Impressum. Hummeln: Aktion-Hummelschutz.
Diese Seite ist nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern auch mit einigen Kosten und Mühen erstellt worden. Sei fair und kopiere keine Teile dieser Seite. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Trotzdem kann man Inhalte unter bestimmten Bedingungen legal nutzen: Urheberrecht, Haftungsauschluss und Datenschutz. Icons via Font Awesome by Dave Gandy - http://fontawesome.io