Hummeln Umwelt-Online-Award in Gold 2002

Hummeln

Hummeln haben es in der Stadt leichter

Montepulciano (49)
Das Foto Montepulciano (49) von super.heavy steht unter Foto unter Creative Commons License-Lizenz.

Hummeln und Bienen müssen neben einem Nestplatz auch Nektar und Pollen für sich und ihren Nachwuchs im Hummelnest finden. Dabei fällt es den Insekten mittlerweile leichter, in der Stadt an ihre Nahrung zu gelangen als auf dem Land.

Zu diesem Schluss kommt das Greenpeace Magazin und zitiert den bekannten Hummelforscher J. Tautz:

Wenn Sie in ein paar Wochen beim Spaziergang einen bunten Blumenstrauß pflücken wollen, werden Sie feststellen, dass das kaum mehr geht.

Tatsächlich sind viele Äcker Einöden. Weizen und Zuckerrüben bieten keine Insektennahrung und Rapsfelder blühen nicht das ganze Jahr über. Demgegenüber stehen Parks und Gärten, die nach Ansicht von Greenpeace mehr und das ganze Jahr Blüten bieten.

In der Stadt hingegen blühen Blumen in Parkanlagen, auf Plätzen und auf Balkonen um die Wette – vom Frühling bis weit in den Herbst.

Auch wenn ich das so nicht sehe und gerade im Sommer es auch in den Städten, ja, gerade in den Städten zu Blütenmangel kommt, noch dazu die Problematik exotischer Pflanzen, die zwar blühen aber wenig für Hummeln zu bieten haben nicht angesprochen wird, finde ich es sinnvoll, auf die Bedeutung der Städte für das Überleben von Insekten hingewiesen zu haben. In der Landwirtschaft werden mit Hilfe von Subventionen Flächen für Insekten stillgelegt, Hoffnung setze ich auch in die Verwendung der Energiepflanze Silphie. Doch insgesamt bleibt es dabei, dass jeder mit seinem Garten und Balkon viel für die Tiere machen kann.


War der Artikel nützlich?
Hummeln haben es in der Stadt leichter:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 (3 Stimmen).

Autor: Cornel van Bebber | Datum: 14. Mai 2011 - 11:35 Uhr | Update: 28. Oktober 2013 - 18:56 Uhr | Kategorie: Garten für Hummeln | Schlüsselwörter: , , , , | Kommentare: 0

Autor: Cornel van Bebber
Autor und Administrator dieser Seiten seit 1998. Rheinländer, Studium Chemie und Biologie. Entdeckte die Hummeln durch das Hummelbuch von v. Hagen. Mehr zur Entstehungsgeschichte dieser Seite. Google+: Cornel van Bebber
Zeige alle Beiträge von Cornel van Bebber » »  
Holen Sie sich meinen kostenlosen Newsletter




Bonus-Material:
»Die 8 häufigsten Irrtümer über Hummeln« (pdf)
    Neues aus Hummel-Forschung & -Alltag.
    Ergebnisse wissenschaftlicher Studien.
    Neuigkeiten vor allen anderen erfahren.
    Kostenlos. Werbefrei. Jederzeit kündbar, ohne eine Frist einzuhalten.







0 Kommentare

Pings:

Einen Kommentar abgeben





(wird nicht öffentlich)



Suchen Sie Neuigkeiten? Hier finden Sie die News...



© van Bebber, Cornel | Kontakt & Impressum. Hummeln: Aktion-Hummelschutz.
Diese Seite ist nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern auch mit einigen Kosten und Mühen erstellt worden. Sei fair und kopiere keine Teile dieser Seite. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Trotzdem kann man Inhalte unter bestimmten Bedingungen legal nutzen: Urheberrecht, Haftungsauschluss und Datenschutz. Icons via Font Awesome by Dave Gandy - http://fontawesome.io