Seltene Hummelart: Die Waldhummel

Die Waldhummel, Bombus sylvarum, ist Thema der dritten Runde des “Frühlingskalenders“. Sie ist sehr selten, ein Benutzer des Forums konnte sie in 2011 aber beobachten.

Mitte April 2011 war für Martin die ganz persönliche Statistik für das ganze Jahr schon erfüllt, als er eine der sehr seltenen Waldhummeln, zudem noch eine Königin, beobachten konnte:

Außerdem habe ich heute die erste Waldhummelkönigin gesehen. Ziemlich früh, in den Vorjahren war’s immer nach dem 15. April. Sie war sogar schon auf Nistplatzsuche, ist daher leider sofort wieder weggeflogen. Jetzt habe ich seit 2009 jedes Jahr genau einmal eine Waldhummelkönigin gesehen. Ich hoffe, das war’s nicht auch schon wieder für dieses Jahr.

Ziemlich genau einen Monat später gab es dann die freudige Überraschung, dass sich in Mittelfranken, Martins Wohnort, erneut eine Waldhummelkönigin auf Nistplatzsuche begeben hat. Dieses Foto konnte er schießen:

Die Waldhummel, Bombus sylvarum

Die Waldhummel ist wegen ihrer Seltenheit in NRW vom Aussterben bedroht und deshalb besonders geschützt. Die langrüsslige Hummel ist wegen der verschiedenen Farben (im Foto ist das orange Hinterende und die hellen, gelb-grauen Haare zu erkennen) relativ auffällig, sie bevorzugt eher das offene Gelände, höchstens den Waldrand, nicht jedoch den Wald, weshalb der Name unpassend ist. Sie fliegt von April bis September.

 
Email-Adresse:

Vorname:

Nachname:
Selbstverständlich ist der Newsletter kostenlos und jederzeit abbestellbar - mit nur einem Klick. Ausführliche Informationen...

Bewertung

War der Artikel nützlich?

Seltene Hummelart: Die Waldhummel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5.00 von 5 (1 Stimmen).
Loading ... Loading ...

Kommentare:

Bislang keine Kommentare.


Autor: Cornel van Bebber | Datum: 15. Januar 2012 - 00:00 Uhr | Update: 26. Februar 2012 - 09:25 Uhr | Kategorie: "Advents"-kalender, Hummelarten | Schlüsselwörter: , , , , | Kommentare: 0 | Lizenz: Creative Commons: Ich stelle diesen Artikel unter die Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 3.0. Es ist gestattet, diese Nachrichten zu nichtkommerziellen Zwecken ohne Änderungen und unter Nennung des Urhebers weiterzuverbreiten. Dazu gehört auch die Einbindung in eigene Web-Seiten. So erfüllt man die Lizenz (Code zum Kopieren): van Bebber C, 2014: <a href="http://aktion-hummelschutz.de/seltene-hummelart-die-waldhummel/" title="Seltene Hummelart: Die Waldhummel" target="_blank">Seltene Hummelart: Die Waldhummel</a>. Lizenz: <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/" target="_blank">CC BY-NC-ND 3.0</a>

Autor: Cornel van Bebber
Autor und Administrator dieser Seiten seit 1998. Rheinländer, Studium Chemie und Biologie. Entdeckte die Hummeln durch das Hummelbuch von v. Hagen. Mehr zur Entstehungsgeschichte dieser Seite. Google+: Cornel van Bebber
Zeige alle Beiträge von Cornel van Bebber » »  

0 Kommentare

Pings:

Einen Kommentar abgeben

  • (wird nicht öffentlich)