Hummeln Umwelt-Online-Award in Gold 2002

Hummeln

Seltene Waldhummel in GB wiederentdeckt

Königin der Waldhummel (Bombus sylvarum) auf Klee

Eine Waldhummel

Eine seltene Erscheinung: Königin der Waldhummel (Bombus sylvarum) auf Klee. Foto Martin aus diesem Beitrag.

Die Waldhummel, Bombus sylvarum, ist auch in Deutschland eine seltene und besonders geschützte Art. In England gilt sie wahlweise als „die am stärksten bedrohte Hummel“ (BBC) oder als die „seltenste Hummel“ (Sprecher der Naturschutzorganisation Bumblebee Conservation Trust BCT).

Nun hat man in der Nähe von London die Waldhummel zum ersten Mal seit 10 Jahren wieder beobachten können, was insofern erstaunlich ist, als dass der Fundort in einem dicht besiedelten Gebiet liegt und in ganz England nach Angaben der o. g. Naturschützer nur 6 bis 7 Populationen in ganz Großbritannien vorkommen. Entsprechend sensationell ist dann dieser Fund.

Hmm.. Der nächste sensationelle Fund in GB

Etwas skeptisch bin ich schon. Es ist nicht das erste Mal, dass ich so frohe Botschaften hier veröffentliche. Als ich die Nachricht las, erinnerte ich mich an einen anderen, ebenfalls sensationellen Fund. Es ging um die Mooshummel.

Sie wurde ebenfalls von der BCT aufgespürt, das Gelände gehörte auch dort dem Trinkwasserversorger „Thames water“, die Fundorte der beiden seltenen Hummelarten sind gerade einmal 26 km voneinander entfernt.

Die Brunnenfirma scheint außerordentliches Glück mit den Hummeln zu haben, BCT berät die Firma, die extra Raps für die Waldhummel und Klee für die Mooshummel angesät hat. Es ist anscheinend eine sehr fruchtbare Kooperation zwischen dem Versorger und den Naturschützern. Die BCT berichtet auf ihrer Webseite übrigens bisher nicht von dem Fund.

Links


War der Artikel nützlich?
Seltene Waldhummel in GB wiederentdeckt:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,75 von 5 (4 Stimmen).

Autor: Cornel van Bebber | Datum: 18. November 2012 - 06:50 Uhr | Update: 16. November 2012 - 17:54 Uhr | Kategorie: Hummelarten, Hummelschutz | Schlüsselwörter: , , , , , , , | Kommentare: 3

Autor: Cornel van Bebber
Autor und Administrator dieser Seiten seit 1998. Rheinländer, Studium Chemie und Biologie. Entdeckte die Hummeln durch das Hummelbuch von v. Hagen. Mehr zur Entstehungsgeschichte dieser Seite. Google+: Cornel van Bebber
Zeige alle Beiträge von Cornel van Bebber » »  
Holen Sie sich meinen kostenlosen Newsletter




Bonus-Material:
»Die 8 häufigsten Irrtümer über Hummeln« (pdf)
    Neues aus Hummel-Forschung & -Alltag.
    Ergebnisse wissenschaftlicher Studien.
    Neuigkeiten vor allen anderen erfahren.
    Kostenlos. Werbefrei. Jederzeit kündbar, ohne eine Frist einzuhalten.







3 Kommentare

  1. Martin | | Link zum Kommentar

    Natürlich soll und muss es auch positive Nachrichten geben, aber so ganz kann ich die Strategie des BBCT nicht nachvollziehen. Auch den Fund halte ich nicht für wirklich „sensationell“. Nach Benton 2006, Edwards & Jenner 2009 gibt es östlich von London an der Themse („Themse-Ästuar“) eine -oder mehrere*- der letzten verbliebenen Populationen der Waldhummel in Großbritannien. So weit ist es von dort jetzt nicht bis nach London. Wobei man sich in diesem Fall natürlich freuen darf, weil die Waldhummel meines Wissens tatsächlich die seltenste Hummelart Großbritanniens ist. Ich hoffe nur, bei all den positiven Meldungen bleibt in der Öffentlichkeit nicht hängen, dass es den Hummeln ja doch nicht so schlecht ginge…

    *Mich würde ja sehr interessieren, wie sie „Population“ definieren.

    Antworten
     
    • Cornel | | Link zum Kommentar

      Nein, ich glaube der Eindruck, dass es nun allen Hummeln gut geht, drängt sich nicht auf. Allein die Idee, die Sichtung einer einzigen Hummel zu feiern, zeigt ja die Problematik. Allerdings bin ich, wie gesagt, skeptisch. Wenn ich aber Geschäftsführer einer solchen Firma wäre, auf dessen Gelände das Tier beobachtet wurde und ich würde daraus einen Imagegewinn herausschlagen wollen, dann würde ich auch jede Hummelsichtung feiern…

      Antworten
       

Pings:

Einen Kommentar abgeben





(wird nicht öffentlich)



Suchen Sie Neuigkeiten? Hier finden Sie die News...



© van Bebber, Cornel | Kontakt & Impressum. Hummeln: Aktion-Hummelschutz.
Diese Seite ist nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern auch mit einigen Kosten und Mühen erstellt worden. Sei fair und kopiere keine Teile dieser Seite. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Trotzdem kann man Inhalte unter bestimmten Bedingungen legal nutzen: Urheberrecht, Haftungsauschluss und Datenschutz. Icons via Font Awesome by Dave Gandy - http://fontawesome.io