Hummeln Umwelt-Online-Award in Gold 2002

Hummeln

Sonnenblumen: Gegen pollenfreie Sorten! Sammeln Sie „gute“ Kerne

sonnenblumen saatgutHaben Sie sich dieses Jahr Sonnenblumen (-samen) gekauft? Dann haben Sie möglicherweise eine Züchtung erworben, die nachteilig für die Hummeln sein können. Sonnenblumen hat man nämlich in erster Linie zur Ölgewinnung gezüchtet. Das bedingt aber eine geringere Nektarproduktion der Pflanze. Dies ist daran ablesbar, dass beispielsweise Bienen seltener auf derartigen Blüten anzutreffen sind.

Dazu kommt, dass Züchtungen für den heimischen Garten häufig „pollenfrei“ sind (vgl. Foto links einer Saatguttüte): Gartenbesitzer fürchten sich nach Ansicht der Saatgutproduzenten vor dem gelben Blütenstaub, der die Kleidung verschmutzt, so dass sie Sorten züchteten, die keinen Blütenstaub abgeben. Dadurch wird die Blüte aber völlig unbrauchbar für die Hummeln: Hier lässt sich weder Nektar noch Pollen sammeln.

Haben Sie Sonnenblumen im Garten?

Ja? Dann achten Sie doch bitte darauf, ob a) Blütenstaub zu sehen ist und b) sich Bienen und Hummeln dort oft blicken lassen. Wenn das der Fall ist, habe ich eine Bitte:

Kerne sammeln

  1. Machen Sie jetzt ein Foto der Blüte.
  2. Sammeln Sie im Herbst die Kerne und stellen Sie diese anderen Hummelfreunden zur Verfügung (hier finden Sie die Tauschbörse), denn Sie haben noch eine Züchtung erwischt, die Nektar und Pollen anbietet

Übrigens: Natürlich können Sie auch andere Samen in der Tauschbörse anbieten oder suchen.


War der Artikel nützlich?
Sonnenblumen: Gegen pollenfreie Sorten! Sammeln Sie „gute“ Kerne:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 (15 Stimmen).

Autor: Cornel van Bebber | Datum: 28. Juli 2013 - 02:04 Uhr | Update: 27. Juli 2013 - 19:27 Uhr | Kategorie: Garten für Hummeln, Hummelschutz, Trachtpflanzen | Schlüsselwörter: , , , , , , , , , | Kommentare: 2

Autor: Cornel van Bebber
Autor und Administrator dieser Seiten seit 1998. Rheinländer, Studium Chemie und Biologie. Entdeckte die Hummeln durch das Hummelbuch von v. Hagen. Mehr zur Entstehungsgeschichte dieser Seite. Google+: Cornel van Bebber
Zeige alle Beiträge von Cornel van Bebber » »  
Holen Sie sich meinen kostenlosen Newsletter




Bonus-Material:
»Die 8 häufigsten Irrtümer über Hummeln« (pdf)
    Neues aus Hummel-Forschung & -Alltag.
    Ergebnisse wissenschaftlicher Studien.
    Neuigkeiten vor allen anderen erfahren.
    Kostenlos. Werbefrei. Jederzeit kündbar, ohne eine Frist einzuhalten.







2 Kommentare

  1. Bulli | | Link zum Kommentar

    Sind die Kerne schon reif, wenn sich die Vögel (Distelfinken, Kohlmeisen, Blaumeisen, Grünfinken) auf die Blüten stürzen?

    Antworten
     

Pings:

Einen Kommentar abgeben





(wird nicht öffentlich)



Suchen Sie Neuigkeiten? Hier finden Sie die News...



© van Bebber, Cornel | Kontakt & Impressum. Hummeln: Aktion-Hummelschutz.
Diese Seite ist nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern auch mit einigen Kosten und Mühen erstellt worden. Sei fair und kopiere keine Teile dieser Seite. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Trotzdem kann man Inhalte unter bestimmten Bedingungen legal nutzen: Urheberrecht, Haftungsauschluss und Datenschutz. Icons via Font Awesome by Dave Gandy - http://fontawesome.io