Lexikon: winter

Neuigkeiten passend zum Thema

Klimawandel: Nestgründung im Winter

Aus Großbritannien ist bekannt, dass Hummeln auch im Winter Nester gründen und das ganze Jahr über fliegen. In Hannover konnte die Hummelfreundin Nahid ab November ebenfalls eine Hummelkönigin beobachten und erzählte im Forum davon. Die Dunkle Erdhummel war eindeutig eine Königin, die Blütenstaub sammelte, was nur bei einer Nestgründung zur Versorgung der neuen Arbeiterinnen geschieht.…

Weiter lesen » »

Überraschung: Keine Winterpause für britische Hummeln (Studie)

Normalerweise erscheinen Hummeln im Frühjahr, gründen ein Volk und sterben im Sommer wieder ab. Die befruchteten Hummeln überwintern dann eingegraben bis zum nächsten Frühling.

In England gibt es nun immer mehr Berichte, dass Hummeln das gesamte Jahr, also auch im Winter, fliegen. Entsprechende Beobachtungen wurden bereits 1957 gemacht, seit 1990 untersucht man das Phänomen in der wissenschaftlichen Literatur.

Weiter lesen » »

Hummeln im Schnee – kein Widerspruch!

Ist das nicht eine sensationelle Nachricht? Hummeln fliegen auch im Schnee!
Das ist insofern wirklich eine Schlagzeile wert, als bei niedrigen Temperaturen viele Lebewesen „lahm“ gelegt werden und nicht mehr aktiv sind, Hummeln bleiben aber lebendig.

In diesem Artikel will ich erklären, wie die Hummel das im Gegensatz zu anderen Insekten schafft und weshalb das sinnvoll ist.

Weiter lesen » »