Hummeln Umwelt-Online-Award in Gold 2002

Hummeln

Hummeln erkennen eigenen und fremden Geruch (Studie)

Schauen Sie genau hin: Zwei Hummeln auf „Scharfer Mauerpfeffer“. Sicher ist, dass die erste Hummel Duftspuren hinterlässt, die die zweite Hummel erkennt. Und sie registriert, ob die erste Hummel aus ihrem Nest stammt und ob sie selber schon einmal an dieser Blüte war. Doch über den Sinn kann man nur spekulieren (s.u. mein Kommentar)

Mal wieder ein Medienhype um eine Studie: Forscher konnten beweisen, dass Hummeln den Geruch von Artgenossen wahrnehmen und ihn von ihrem eigenen Geruch unterscheiden können. Dies soll ein Teil einer effizienten Sammelstrategie sein. Das heißt, die Hummeln sollen leichter mehr Nektar oder Pollen sammeln können. Das meiste war allerdings schon vor der Studie bekannt.

Was bekannt war

Späestens seit 1981 war das als scent marking bekannte Kennzeichnen von Blüten nach einem Besuch durch eine Hummel bekannt, hier hatte ich berichtet. Sogar die Duftstoffzusammensetzung konnte ermittelt und künstlich hergestellt werden. Auch wusste man, dass die Hummeln nicht nur das „Hummel-Parfum“ riechen, sondern auch den vorherigen Besuch einer Bienen wahrnehmen.

Es zeigte sich schon damals, dass Hummeln diejenigen Blüten meiden, die schon besucht worden waren. Kurz vor dem Landen auf der Blüte nimmt die Hummel dazu den Geruch wahr und dreht dann ab.

Der Geruch wird durch die Fußglieder auf die Blüte übertragen, was viele Zeitung dazu veranlasste von „Fußgeruch“ zu sprechen (z.B. „Hummeln haben Fußgeruch“). Dass entsprechende Drüsen an den Füßen sitzen ist aber keine Seltenheit bei Insekten.

Was ist neu?

Der Versuch zeigte, dass Hummeln

  1. auch auf ihren eigenen Geruch achten und
  2. den Geruch von Geschwistern aus dem eigenen Nest vom Geruch fremder Hummeln unterscheiden können und
  3. ihr Verhalten danach ausrichten.

Welchen Zweck das aber in der Natur hat, konnten die Forscher nicht beantworten.

Kommentar

Ich persönlich glaube ja, dass es den Hummeln beim Abgucken hilft. Je länger ich mich mit Hummeln beschäftige, desto mehr Beispiele zeigen mir, dass soziales Lernen bei den Tieren sehr wichtig ist. Sie schauen sich den Blüteneinbruch bei anderen Hummeln an und kopieren ihn. Sie besuchen Blüten in Gegenden mit tödlichen Krabbenspinnen nur, wenn sie eine andere Hummel beobachtet haben, wie sie an der Blüte war und überlebt hat. Und in der im März vorgestellten Studie erlernten sie durch Abgucken sogar ein ausgesprochen komplexes Verhalten (Rollen eines Balls an einen bestimmten Punkt).

Die Intelligenz von Hummeln wird unterschätzt. Die obige Studie könnte zeigen, dass das soziale Lernen von anderen Artgenossen eine so große Bedeutung hat, dass es von Vorteil ist, wenn man als Hummel weiß, dass an dieser Blüte schon Geschwister waren und man selbst noch nicht.

Was meinen Sie?

Literatur und Links


War der Artikel nützlich?
Hummeln erkennen eigenen und fremden Geruch (Studie):
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 (8 Stimmen).

Autor: Cornel van Bebber | Datum: 6. Mai 2017 - 17:21 Uhr | Update: 6. Mai 2017 - 17:26 Uhr | Kategorie: Biologie der Hummeln | Schlüsselwörter: , , , | Kommentare: 0

Autor: Cornel van Bebber
Autor und Administrator dieser Seiten seit 1998. Rheinländer, Studium Chemie und Biologie. Entdeckte die Hummeln durch das Hummelbuch von v. Hagen. Mehr zur Entstehungsgeschichte dieser Seite. Google+: Cornel van Bebber
Zeige alle Beiträge von Cornel van Bebber » »  
Holen Sie sich meinen kostenlosen Newsletter




Bonus-Material:
»Die 8 häufigsten Irrtümer über Hummeln« (pdf)
    Neues aus Hummel-Forschung & -Alltag.
    Ergebnisse wissenschaftlicher Studien.
    Neuigkeiten vor allen anderen erfahren.
    Kostenlos. Werbefrei. Jederzeit kündbar, ohne eine Frist einzuhalten.







Einen Kommentar abgeben





(wird nicht öffentlich)



Suchen Sie Neuigkeiten? Hier finden Sie die News...



© van Bebber, Cornel | Kontakt & Impressum. Hummeln: Aktion-Hummelschutz.
Diese Seite ist nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern auch mit einigen Kosten und Mühen erstellt worden. Sei fair und kopiere keine Teile dieser Seite. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Trotzdem kann man Inhalte unter bestimmten Bedingungen legal nutzen: Urheberrecht, Haftungsauschluss und Datenschutz. Icons via Font Awesome by Dave Gandy - http://fontawesome.io