Hummelkönigin im August?

Der Stream Foren Hummeln Fakten, Beobachtungen, Links und Sonstiges Hummelkönigin im August?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Rike vor 8 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #245

    Andrea
    Teilnehmer

    Hab heute eine sehr große Dunkle Erdhummel an meinen Blumen beobachtet. (Ich denke mal das das eine ist auf dem Bild von mir)
    Als sie auf meiner Hand kurz gelandet war, zeigte sich, dass sie fast die Hälfte meines Zeigfingers hatte, also mind. etwa 25mm – also müsste es eine Königin sein… aber zu der Jahreszeit?
    Was könnte das bedeuten? Oder ist es gar eine andere Hummelart?

    #247

    Rike
    Teilnehmer

    Hallo Andrea,

    auch ich habe in den letzten Tagen vermehrt Hummelköniginnen beobachten können  und ich habe mich ebenfalls gefragt, warum das so ist, und ob das ok ist. Bisher habe ich im Netz keine Antwort finden können.

    Viele Grüße

    #248

    Cornel
    Keymaster

    Ein sehr schönes Foto, wie ich finde. Und: Ja, das dürfte eine sog. Jungkönigin sein. Man nennt sie noch nicht Königin, weil sie noch keinen Staat gegründet hat (erst nächstes Jahr), aber in diesem Jahr begattet wird, dann den Winter übersteht und im kommenden Februar -April, je nach Witterung, einen Nistplatz suchen wird.

    Es ist also nicht nur normal, sondern ein gutes Zeichen, Jungköniginnen zu sehen. Denn das bedeutet, dass sich der Staat fortgepflanzt hat. Letzteres ist nicht immer selbstverständlich, manche Staaten bilden keine Geschlechtstiere aus, was Ausdruck schlechter Lebensbedingungen wäre. Das ist hier also nicht der Fall.

    #249

    Rike
    Teilnehmer

    Oh wie schön. Danke für die prompte Antwort. Das ist eine richtig gute Nachricht. Da ich u. a. eine Königin im eigenen Garten habe, waren meine Bemühungen zum Hummelschutz dann bestimmt gar nicht so verkehrt.

    Es bleibt spannend.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.