Pflanze gegen drüsiges Springkraut gesucht

Der Stream Foren Hummeln Fakten, Beobachtungen, Links und Sonstiges Pflanze gegen drüsiges Springkraut gesucht

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #360
    Florentine
    Teilnehmer

    Liebe Hummelfreunde,
    ich habe in meinem Garten bisher drüsiges Springkraut immer stehen lassen und nicht bekämpft, weil es bis lange in den Herbst blüht und Insekten (auch Hummeln) somit lange Nahrung bietet. Jetzt wird es allerdings langsam zu viel mit dem Springkraut und ich würde gerne einige Flächen davon befreien. Könnt Ihr mir vielleicht einen (oder mehrere) schnellwachsenden, winterharten oder selbstaussäenden Bodendecker empfehlen, der sich gegen junges Springkraut durchsetzen könnte?
    Ich wäre wirklich sehr dankbar für ein paar gute Tipps!
    Viele liebe Grüße 🙂

    #361
    Cornel
    Keymaster

    Ich kenne da nichts, aber das Springkraut lässt sich doch gut bei weichem Boden mechanisch (aka rausreißen) entfernen?

    #363
    Florentine
    Teilnehmer

    Ja, das ist klar. Ich wollte die Jungpflanzen schon ausreißen, bevor ich etwas anderes anpflanze, aber das Zeug kommt ja immer wieder. Noch eine andere Frage: viele der hier empfohlenen Pflanzen gibt es nicht im normalen Handel, oder? Blaunessel oder Natternkopf, z.B., habe ich noch nie irgendwo gesehen. Wo bezieht man solche Pflanzen am besten?

    #364
    Cornel
    Keymaster

    Tja, da hast du dir ja zwei wirkliche TOP-Hummelmagnete ausgesucht. Aber besonders die Blaunessel ist schwer zu bekommen. Ich habe sie von einer Staudengärtnerei in der Nähe https://www.stauden-van-diemen.de/de/ , die aber leider keinen Versand anbietet. Die Duftnessel samt sich auch nicht aus, sonst könnte ich dir da weiterhelfen. Aber ich könnte versuchen, dir ein paar kleine Pflanzen des Natternkopfs zu schicken. Ohne Garantie, ich weiß nicht, ob das funktioniert. Klicke auf mein Profil und wähle „Private Nachricht“, dann kannst du mir deine Adresse schicken.

     

    –> Profil ist hinter dem Namen hinterlegt.

    #365
    Florentine
    Teilnehmer

    Echt? Das wäre wirklich supernet!! 🙂
    Ich hoffe, die haben keine besonderen Ansprüche an Boden oder Pflege…
    Ich habe mir jetzt mal Deine Liste mit den Blütezeiten abgetippt und werde versuchen, das Beet so zu bepflanzen, dass immer irgendetwas blüht. Einige der Pflanzen sind ja nicht so arg exotisch, die müsste ich schon auftreiben können. Habe hier auch noch einen schönen Shop gefunden: https://shop.hof-berggarten.de/ Die haben tolle Wildpflanzen!

    #366
    Cornel
    Keymaster

    Absolut anspruchslos was Sonne, Hitze, Nährstoffe und Wasser angeht.

    Denk an die Adresse.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.