Springkraut

Ist das Springkraut eine gute Trachtpflanze?

Eine Zusammenfassung zum Springkraut als Nahrung für Hummeln (Trachtpflanze) gibt es in der Box, darunter die Bewertung. Ich lade Sie ein, selber eine Bewertung zum Springkraut abzugeben, je nach ihren Erfahrungen. Wenn Sie keine Angaben zur Nektarmenge oder Pollenmenge des Springkrauts machen können, übernehmen Sie einfach meine Werte. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Springkraut
5 / 10 Autor
{{ reviewsOverall }} / 10 Nutzer (0 Stimmen)
Pro
- Es gibt nachweislich keine heimische Pflanze, die mehr Nekar anbieten würde. Das Springkraut ist die Nummer 1!
- Es ist eine der wichtigsten Trachtpflanzen für die seltene Waldhummel.
Contra
- Es ist nicht heimisch und stellt einen invasiven Neophyten dar. Daher sollte die Pflanze nicht noch in heimischen Gärten gefördert werden - und wenn, dann gut kontrolliert. Das Springkraut lässt sich gut mit Wurzel aus dem Boden reißen.
- Es vermehrt sich stark.
Zusammenfassung
Problematische Pflanze, aber unglaublich gute Nektarquelle. Ein Dilemma?

Blütezeit: Juli - August

Meine Wertung:
Pollenmenge2
Nektarmenge10
Eignung für den Garten / Beete3
Was die Nutzer sagen: Geben Sie eine eigene Wertung ab:
Order by:

Be the first to leave a review.

/ 10
Geprüft
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Geben Sie eine eigene Wertung ab:

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

Links:

Möchten Sie den Artikel teilen?

Holen Sie sich meinen kostenlosen Newsletter

Zur Startseite | Nach oben ↑
Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Impressum
© 2019 Cornel van Bebber Diese Seite ist nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern auch mit einigen Kosten und Mühen erstellt worden. Sei fair und kopiere keine Teile dieser Seite. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Trotzdem kann man Inhalte unter bestimmten Bedingungen legal nutzen: Urheberrecht und Haftungsauschluss.