Ssatgut einer Tüte Sonnenblumen, darauf ein Kasten mit der Schrift pollenfrei.

Sonnenblumen: Gegen pollenfreie Sorten! Sammeln Sie „gute“ Kerne

Pollenfreie Sonnenblume Saatgutpackung

Wichtiges Update 2018:
Pollenfreie Sonnenblumen oder nicht:
Sonnenblumen-Pollen ist ohnehin minderwertig! Hummeln sammeln ihn nicht. Mehr dazu hier…

Haben Sie sich dieses Jahr Sonnenblumen (-samen) gekauft? Dann haben Sie möglicherweise eine Züchtung erworben, die nachteilig für die Hummeln sein können. Sonnenblumen hat man nämlich in erster Linie zur Ölgewinnung gezüchtet. Das bedingt aber eine geringere Nektarproduktion der Pflanze. Dies ist daran ablesbar, dass beispielsweise Bienen seltener auf derartigen Blüten anzutreffen sind.

Pollenfreie Sonnenblumen – Züchtungen

Dazu kommt, dass Züchtungen für den heimischen Garten häufig „pollenfrei“ sind (vgl. Foto links einer Saatguttüte): Gartenbesitzer fürchten sich nach Ansicht der Saatgutproduzenten vor dem gelben Blütenstaub, der die Kleidung verschmutzt, so dass sie Sorten züchteten, die keinen Blütenstaub abgeben. Dadurch wird die Blüte aber völlig unbrauchbar für die Hummeln: Hier lässt sich weder Nektar noch Pollen sammeln.

Haben Sie Sonnenblumen im Garten?

Ja? Dann achten Sie doch bitte darauf, ob a) Blütenstaub zu sehen ist und b) sich Bienen und Hummeln dort oft blicken lassen. Wenn das der Fall ist, habe ich eine Bitte:

Kerne sammeln

  1. Machen Sie jetzt ein Foto der Blüte.
  2. Sammeln Sie im Herbst die Kerne und stellen Sie diese anderen Hummelfreunden zur Verfügung (hier finden Sie die Tauschbörse), denn Sie haben noch eine Züchtung erwischt, die Nektar und Pollen anbietet

Übrigens: Natürlich können Sie auch andere Samen in der Tauschbörse anbieten oder suchen.

Möchten Sie den Artikel teilen?

War der Artikel nützlich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen: 5,00 von of 5)
Loading...

3 comments on “Sonnenblumen: Gegen pollenfreie Sorten! Sammeln Sie „gute“ KerneKommentar verfassen →

  1. Ich habe Sonnenblumen im Garten,sie stammen aus einer Wildblumensaattüte, es waren kl.weiße Kerne. Wir beobachten gerade, dass dort viele Hummeln drauf sitzen diese sich aber merkwürdig verhalten.Sie hocken dort bis zur Dunkelheit,wirken apathisch,lassen sich runternehmen fliegen nicht weg. Sie lassen sich berühren ohne die Flucht zu ergreifen. Wir fragen uns was das bedeuten könnte? Vielleicht wissen sie eine Antwort. Wir würden uns über eine Aufklärung freuen.

    1. Keine Sorge, das sind wahrscheinlich alles Drohnen (Männchen). Machen Sie doch mal ein Foto und schicken es mir.

      Männchen übernachten in Blüten, weil sie nicht mehr ins Nest gelassen werden. Sie warten den Tag über auf Jungköniginnen, mehr machen sie nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Holen Sie sich meinen kostenlosen Newsletter

Zur Startseite | Nach oben ↑
Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Impressum
© 2019 Cornel van Bebber Diese Seite ist nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern auch mit einigen Kosten und Mühen erstellt worden. Sei fair und kopiere keine Teile dieser Seite. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Trotzdem kann man Inhalte unter bestimmten Bedingungen legal nutzen: Urheberrecht und Haftungsauschluss.